CTAN
Comprehensive TeX Archive Network

Loslegen mt , und Freunden

Wollen Sie an­fan­gen, mit dem -Textsatzsys­tem zu ar­beiten? Die meis­ten be­gin­nen damit, eine freie Ver­sion der benötigten Soft­ware und ein Tu­to­rial herun­terzu­laden. Diese Seite zeigt die pop­ulärsten Al­ter­na­tiven.

Schritt eins: Eine Distri­bu­tion auswählen

Als er­stes brauchen Sie eine Samm­lung von Soft­ware. Solch eine Samm­lung wird Distri­bu­tion genannt und bein­hal­tet , , BibTeX und alles, was man sonst noch braucht, um die Magie von auf Ihrem Com­puter zu ent­fes­seln. Jede Distri­bu­tion bein­hal­tet auch Pro­gramme, die auf Ihre Com­puter-Plat­tform zugeschnit­ten sind. Tr­ef­fen Sie de­shalb Ihre Wahl aus der fol­gen­den Liste.

Win­dows:
Die pop­ulärste Wahl ist hier die MiK-Distri­bu­tion, welche die ein­fache Ver­wal­tung von -Paketen er­möglicht. Viele Leute raten An­fängern zu der prot-Pack­ung von MiK, das man über eine PDF-Datei mit Links in­stal­liert wer­den kann. Dabei kann man über die Op­tio­nen lesen und dann die passende anzuk­licken. Auch en­thält es weit­ere Kom­po­nen­ten, die bei der Ar­beit mit Ihrem -Sys­tem un­ter­stützen.
Unix-ar­tige Sys­teme, ein­schließlich GNU/Linux:
Die beste Wahl hier ist  Live, das viele Pakete und Pro­gramme en­thält. Es ist frei über das In­ter­net ver­füg­bar oder auf DVD er­hältlich; siehe deren Web-Seite für De­tails. Beachten Sie, dass die meis­ten Unix-Sys­teme ein in­stal­lier­bares an­bi­eten, so­dass Sie bere­its haben oder es ein­fach über Ihre Paket-Ver­wal­tung der Sys­tem-Ad­min­is­tra­tion bekom­men kön­nen: RPM oder DEB oder et­was ähn­liches.
Mac­in­tosh:
Nehmen Sie die Mac-Distri­bu­tion, welche  Live mit eini­gen Mac-spez­i­fis­chen Lecker­bis­sen darstellt.

Schritt zwei: Doku­men­ta­tion beschaf­fen

Viele, die heutzu­tage mit be­gin­nen, ver­wen­den das -Makropaket. Die meis­tens emp­foh­lene An­leitung ist -Kurzbeschrei­bung, zu der es viele Über­set­zun­gen gibt. Eine an­dere Ein­führung ist In­dian group's primer.

Viele nutzen ein -Sys­tem um math­e­ma­tis­che Texte zu ver­fassen. Hier­für ist die Doku­men­ta­tion zu dem Paket AMS- der Amer­i­can Math­e­mat­i­cal So­ci­ety zu empfehlen.

Auch von In­ter­esse kön­nte eine um­fan­gre­iche Liste mit Sym­bolen und eine An­leitung zu Grafiken sein.

Weit­ere Schritte: Wis­sen, wohin man sich wen­den kann

Als -An­wen­der wer­den Sie viele Quellen nutzen kön­nen, um OIhre Ar­beit erledigt zu bekom­men.

Zum eine ist pop­ulär und es gibt vielle­icht viele Leute in der Nähe, die Er­fahrung damit haben. Es gibt auch viele hil­fre­iche Leute in der In­ter­net-Diskus­sions-Gruppe comp.text.tex. Und, Sie sind her­zlich ein­ge­laden, einer Nutzer­gruppe beizutreten.

Es sind viele Bücher zu dem Thema er­hältlich. Die Englis­che FAQ ist zu­ver­läs­sig, klar und ak­tuell.

Sch­ließlich ist die Site, CTAN das Archiv un­serer Ge­mein­schaft; wenn Sie nach et­was suchen, dann ste­hen die Chan­cen gut, dass wir es haben.

Aber halt, es gibt noch mehr!

Die Users Group hat eine aus­führlichere Ein­führung als diese Seite. Sie bi­eten auch die defini­tive Liste aller -Sys­teme an, ein­schließlich kom­merzieller Al­ter­na­tiven.

Gästebuch Seiten-Struktur Impressum Autor kontaktieren